Diego Crespo

Partner

Diego Crespo Lasso de la Vega leitet zusammen mit Stefan Rating die Kartellrechtspraxis der Kanzlei.

Schwerpunkte:

  • Fusionskontrolle vor der Spanischen Markt- und Wettbewerbskommission CNMC und/oder der EU-Kommission
  • Prüfverfahren wettbewerbsbeschränkender horizontaler und/oder vertikale Vereinbarungen
  • Kronzeugenprogramme und Nachprüfungen (dawn raids)
  • Missbrauch von marktbeherrschender Stellung oder unlautere Geschäftspraktiken
  • Kauf-, Herstellungs-, oder Vermarktungsabkommen zwischen Unternehmen
  • Vereinbarungen über Ausschreibungen, Outsourcing, Veredelung (Tolling), Alleinvertrieb oder selektiven Vertrieb, Franchises
  • Compliance-Programme
  • Kartellschadensersatzklagen

Die Anwaltsverzeichnisse Chambers & Partners (Band 3), Legal 500 oder Best lawyers® wählen Diego jedes Jahr erneut unter die besten Anwälte im Kartellrecht in Spanien.

Ausbildung:

Abschluss in Rechtswissenschaften und Volks- und Wirtschaftswissenschaften an der Universidad Pontificia de Comillas-ICADE. Er ist Dozent an der Universität Rey Juan Carlos für das Masterstudium über geistiges und gewerbliches Eigentum.

Sprachen:

  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Portugiesisch

Büro: